Veloküchenrunde

17. Juli 2018

19:00

Veloküche Overbeckstraße 41 - 47, 50823 Köln-Neuehrenfeld

Umsonst & Draußen

Dienstagabend ist die Veloküchenrunde angesagt. Wenn andere bereits gemütlich auf der Couch liegen, geht es in den Kölner Western raus. Knapp zwei Stunden und 55 km geht es über Felder und Wiesen und manchmal auch durch tiefere Pützen (sog. Bike Bidets). Aber keine Sorge, wir bleiben auf dem Asphalt.

Über Pesch, Esch und Thenhoven geht es nach Stommeln, wo die erste Herausforderung wartet: De Muur van Stommeln. Mit 6% Steigung auf 300 m kann man sich im Sprint bergauf mit den anderen Fahrern messen oder sich einfach selbst beweisen, was man so drauf hat. Das dazugehörige, gefürchtete Strava Segment:  https://www.strava.com/activities/1224459988/segments/30227758275

Der zweite Anstieg wartet an der Büsdorfer Mühle. Über ein knapp 600 m langes Segment sind 4% Steigung zu bewältigen. Der Rest der Strecke ist entspannend flach. Wer zu viel Energie aufgestaut hat kann seine Sprinterqualitäten an den verbleibenden Ortsschildern testen.

Zurück geht es dann über Widdersdorf nach Neuehrenfeld zum Lenauplatz. Am Büdchen dort werden Helden geboren.

Das Tempo ist mit 25 km/h bis 27 km/h moderat und die Gruppe in der Regel bunt gemischt.

Strecke: https://www.strava.com/activities/1224459988

Treffpunkt ist an der Veloküche Overbeckstraße (nicht am neuen Laden auf der Subbelrather) und ohne ein obligatorisches Gruppenfoto geht es eigentlich nie los.

Es besteht Helmpflicht und in den dunklen Monaten sollte Licht am Rad nicht fehlen.

 

Sommerfest

read next